Spielbericht zum Kerwespiel der AH vom 10. Oktober

Spielbericht zum Kerwespiel der AH vom 10. Oktober

Niederlage beim Kerwespiel

Das haben wir uns so nicht vorgestellt. Es ist die Rede von der doch bitteren Niederlage beim Kerwespiel am Samstag, dem 10. Oktober 2020 zuhause im Betzental gegen die Spielgemeinschaft des SV Oberwürzbach/SV St. Ingbert.

Das Endergebnis von 4:1 zu Gunsten der Gäste war deutlich, wenn auch etwas zu hoch. Bei besserer Chancenverwertung wäre sicher mehr Zählbares für unsere schwarz-gelben Alten Herren möglich gewesen. Natürlich ist es unheimlich schwer, läuferisch gegen eine im Schnitt ca. 10 Jahre jüngere Mannschaft übers ganze Spiel hinweg mitzuhalten. Aber damit müssen wir noch klar kommen, bis die jüngeren Alten aus dem Aktivenkader dauerhaft zu uns stoßen.

Nichts desto trotz war unsere spielerische Stärke schon in mehreren Phasen des Spiels erkennbar. Vor allem in Durchgang zwei, als die Gäste dem hohen Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollen mussten, kamen wir besser ins Spiel und hatten mehr Ballbesitz. Leider fehlte hier und da die Präzision des letzten Passes in die Sturmspitze. Die Gäste blieben weiter durch Konter gefährlich, die wir durch leichte Fehler begünstigten.

Insgesamt ging der Sieg der Gäste in Ordnung. Es war ein intensives Spiel, aber auch ein sehr faires Spiel.

Diese Kerwebuben gaben ihr Bestes: Michael Burrmeister, Andreas Burger, Christian Weiland, Alex Jene, Jörg Leonhardt, Patrick Dillinger, Sascha Oman, Michael Jungfleisch, Johannes Mischo, Markus Kalle, Dirk Bludau, Christian Flecken, Jeff Pluijmaekers, Tobias Keller, Stefan Schmitt.

Unser Tor erzielte Sascha Oman nach schöner Vorarbeit von Dirk Bludau.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag 17.10.2020 statt. Zuhause im Betzental erwarten wir die SpVgg Einöd. Anstoß ist 18 Uhr.

Über Unterstützung freuen wir uns immer.

Jörg Leonhardt
E-Mail: j.leonhardt@viktoria09.de

  • Lesedauer:2 Minuten zum Lesen